Samstag, 18. Mai 2013

Tag 89: Autofrei

zum Kindergarten. Das stand diese Woche für uns auf dem Plan.

Unter dem Motto "Mach mit, bleib fit!" fand die alljährliche "autofreie Woche", eine Aktion von Kindergarten und Grundschule, statt. Wenigstens die eine Woche im Jahr sollte man auf das Auto verzichten und die Kinder zum Beispiel mit Fahrrad oder zu Fuß in die Einrichtung bringen. Hier sollten die Kinder mit den Verkehrsregeln vertraut gemachet werden, einen Einblick in die Arbeit von Polizei und Feuerwehr bekommen und einen Krankenwagen besichtigen. 

Zum krönenden Abschluss bewiesen die kleinen neuen Verkehrsteilnehmer ihr Können im Fahrzeugeparcours und bekamen eine Urkunde ausgehändigt, die Mama sehr Stolz machte. Und auch das Trotzköpfchen, geschafft von einer Woche Radfahren, war glücklich und freute sich. Nun ist sie ganz erpicht darauf, die Verkehrsschilder zu lernen. :)

Und uns hat es Appetit auf mehr gemacht. Wir werden in Zukunft wohl häufiger mit dem Fahrrad zum Kindergarten fahren. Jetzt, da sie es schon so toll kann!

Keine Kommentare:

Kommentar posten