Samstag, 19. Januar 2013

Seit Tagen

... fühle ich mich matt, lustlos, müde. Ich erledige meine Aufgaben wie in Trance. 

Seit der Nachricht vom nahenden Einsatz mit einem (für die Bundeswehr) definitiven Abflugtermin bin ich wie erschlagen. Es ist noch so viel zu tun, so viel zu bedenken und auch noch einiges abzuklären, aber ich bin müde, könnte nur schlafen und mag mich verkriechen. Ich denke, der Einsatzschatten hat sich wieder gesenkt und verdeckt die Sonne. 

Knapp 4 Wochen noch, dann ist er fort. "Es" nimmt also Gestalt an. Und so blöd es klingen mag, ich wünschte, wir hätten den Abschied schon hinter uns. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten