Sonntag, 10. März 2013

Tag 20: Das dritte Wochenende


Und wieder machen wir einen fetten Haken hinter diese Woche. Auch das dritte Wochenende ohne unseren Soldatenpapa haben wir geschafft! Und diesmal war wieder eine Menge los. 

Den Samstag haben wir Mädels gemütlich bei Muttern verbracht. Die hatte nämlich Geburtstag und hat uns den ganzen Tag bewirtet. Die Kinder wurden also von Oma und Opa und der ganzen Geburtstagsgesellschaft bespaßt, und ich konnte mich mal entspannt im Sessel zurücklehnen und die mal machen lassen.

Der heutige Sonntag war etwas anstrengender. Mittags waren wir bei meinen Schwiegereltern zum Essen. Da war noch alles gut. Die Mädels haben zwar schlecht gegessen und Omas Essen verschmäht, aber den Nachtisch haben sie dann ordentlich weggeputzt. Nachmittags war skypen mit Papa angesagt, und da war wieder Aufregung hoch 2 oder sogar 3! Das Trotzköpchen plapperte ohne Punkt und Komma, so dass Papa gar nicht schnell genug antworten konnte, der Frechdachs brüllte immer "Papa, Papa" dazwischen, und ich versuchte alles halbwegs zu übersetzen und einzugreifen, wenn es ausuferte. Das stresst mich.

Danach sind die beiden mir erstmal gehörig auf der Nase rumgetanzt, weil immernoch viel zu aufgedreht, bis ich irgendwann sagte: "Und nun wird mal eine Weile in Ruhe in euren Zimmern gespielt." Zum Runterkommen für die Kids. Zum Entlasten für Mama. Und zum Verschnaufen.

Nun sind alle im Bett, und ich mach ein "Check" hinter diese Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar posten